Teilnahmebedingungen & Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich, über die Webseite 21malDREI.de oder per E-Mail erfolgen. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnahme ist erst dann garantiert, wenn der Teilnahmebeitrag vollständig beglichen sind. Der Teilnahmebeitrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Bestätigung der Anmeldung zu begleichen. Die Zahlung hat unter Nutzung der genannten Zahlungswege zu erfolgen. Es gelten die jeweiligen AGB des Veranstaltungsortes. Die Corona-Maßnahmen sind einzuhalten.

Rücktritt, Krankheit & Stornierung

21malDREI – Initiative Trisomie 21 Frankfurt e.V. (nachfolgend auch „der Verein“) behält sich das Recht vor, bei zu geringen Anmeldezahlen oder auf Grund anderer von uns nicht zu vertretenden Gründen Veranstaltungen, Seminare, Workshops und Treffen abzusagen. Bereits gezahlte Teilnahmebeiträge werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Eine Stornierung oder Umbuchung von Teilnehmer:innen muss schriftlich oder über die Webseite 21malDREI.de erfolgen. Bei einer Stornierung tragen Teilnehmer:innen:

  • bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Veranstaltungspreises
  • ab 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% des Veranstaltungspreises
  • ab 29. Tag bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75% des Veranstaltungspreises
  • ab 6. bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 100% des Veranstaltungspreises
  • 1. Tag vor Beginn der Veranstaltung ist keine Stornierung oder Umbuchung möglich.

Bei Nichterscheinen ist der Teilnahmebeitrag in voller Höhe fällig. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung und auch bei Vorlage eines Attests. Umbuchungen können gegen eine Gebühr von EUR 20,- pro Person durchgeführt werden. Eine Umbuchung liegt nur dann vor, wenn mit dem Umbuchungswunsch gleichzeitig der neue Teilnahmetermin festgelegt wird, andernfalls handelt es sich um eine Stornierung. Der Verein behält sich vor, für Angebote abweichende Stornobedingungen anzuwenden. Sollten hier abweichende Stornobedingen gelten, wird der Teilnehmer schriftlich darauf hingewiesen.

Selbstverantwortliche Teilnahme & Haftung

Die Haftung von 21malDREI – Initiative Trisomie 21 Frankfurt e.V. für Personen-, Sach- und Vermögensschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände übernimmt der Verein keinerlei Haftung. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, ist es notwendig, den Anweisungen des Veranstaltungspersonals unbedingt Beachtung zu schenken. Falls dies nicht erfolgt, ist eine Fahrlässigkeitshaftung ausgeschlossen. Unsere Angebote dienen der Information und ersetzen keine Arztbesuche oder Therapien. Es werden keine Diagnosen festgestellt und ausgesprochen. Ein Heilversprechen wird nicht gegeben.

Datenschutz, Daten & Bildrechte

Alle durch 21malDREI – Initiative Trisomie 21 Frankfurt e.V. erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht bzw. nur unter Beachtung rechtlicher Vorgaben und z.B. behördlicher Aufforderungen an Dritte weitergegeben. Mit der Unterschrift stimmen die Teilnehmer:innen den AGB und einer Veröffentlichung der durch den Verein oder beauftragte Dritte im Rahmen von Veranstaltungen gemachten Bild- und Tonaufnahmen zu. Ist keine Bildaufnahme gewünscht, ist dies rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mitzuteilen. Die Teilnehmer:innen verzichten auf Honorarzahlungen in jeglicher Form und erheben keinerlei Ansprüche. Die Namensnennung der Abgelichteten Personen steht im Ermessen des Vereins. Die Teilnehmer:innen gestatten dem Verein die Nutzung des Bild- und Tonmaterials für alle Medien (Print und Presseerzeugnissen sowie Internet und Film). Eine zeitliche, räumliche oder inhaltliche Beschränkung der Verwendung ist nicht vereinbart. Der Weiterverkauf der Bilder ist nicht zulässig.

Warenkorb0
Es sind keine Veranstaltungen in deinem Warenkorb
Weiter nach Veranstaltungen suchen
0